• Sommerpause

    Vom 16. bis 28. August 2022 bleiben
    die Büros der Domschule geschlossen.

    Ihre Anliegen und Anmeldungen nehmen
    wir danach gerne wieder entgegen.

    Die Domschule wünscht Ihnen Allen vergnügliche
    Sommertage und eine gute Erholung!

  • Verwundbarkeit und Exzess ? in Liebe, Krieg und Frieden

    Vortrag | 09. September 2022 | 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

  • Literatursalon

    Literaturabend | 14. September 2022 | 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

  • Sind Geistliche gefährlich?

    Vortrag | 15. September 2022 | 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

  • Wie verändert sich die Lehre der Kirche?

    Studientag | 24. September 2022 | 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

  • Würzburger Paartage

  • Ehepaare kommen in den Himmel - in der Hölle waren sie schon

    Kabarett | 29. September 2022 | 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Akademie Programm


Kursdetails
Offen sein
© Design: j.tratz@sichtbereich.de Bilder: suthisak - Adobe Stock, Stanislav Ostranitsa - Adobe Stock
Tagung
Offen sein

Würzburger Impulse zu einer christlichen Spiritualität im 21. Jahrhundert

17. September 2022, 10:00 bis 16:30 Uhr


Auch im 21. Jahrhundert deuten Menschen ihre Erfahrungen einer sich verändernden Welt und suchen religiöse Identität oder einen lebendigen Glauben. Diese Suchbewegungen sind oft verbunden mit Begriffen wie „Spiritualität“, „Mystik“ und „Kontemplation“ und überschreiten die Grenzen institutionalisierter Religiösität. Plurale Weltdeutungen, der Wunsch nach Authentizität, aber auch Krisen und Transformationsprozesse unterschiedlicher Institutionen verstärken diese Tendenz.

Die Veranstaltung strebt eine Verständigung über diese Suchbewegungen an. Was sind die Potentiale von Spiritualität, Mystik, Kontemplation? Was ist überhaupt darunter zu verstehen? Und wie können wir uns offen halten für geweitete Perspektiven auf Himmel und Erde? Die Tagung greift diese Fragen mit einem wissenschaftlichen Impuls sowie durch erfahrungsbezogene Workshops und gegenseitigen Austausch auf.


Workshop I

Mystik. Lektüre und Diskussion ausgewählter Quellentexte

Prof. Dr. Christine Büchner, Lehrstuhl für Dogmatik an der Universität Würzburg


Workshop II

Wandeln - Meditationen im Domkreuzgang

Michael Ottl, Systemischer Familientherapeut, Akademikerseelsorger


Workshop III

Sich von der Wirklichkeit umarmen lassen - zwischen Bibel und Tageszeitung

Paul Weismantel, Spiritual, Exerzitienbegleiter, Leiter des Referates „Geistliches Leben“


Workshop IV

Einführung in die Kontemplation

Irene Schneider, Diplom-Theologin, Gestalttherapeutin, freiberuflich tätig u.a. als spirituelle Begleiterin


Referentin

Dr. Christine Büchner

Lehrstuhl für Dogmatik an der Universität  Würzburg


Gesprächspartner

Dr. Franz Jung

Bischof von Würzburg



In Zusammenarbeit mit  in Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für Dogmatik an der Universität Würzburg
Kursnr. 22-AK-013
Beginn Sa., 17.09.2022, 10:00 - 16:30 Uhr
Veranstaltungsort Burkardushaus - Tagungszentrum am Dom, Am Bruderhof 1, 97070 Würzburg
Kosten 18,00 €
für Verpflegung
Downloads Veranstaltungsflyser
Anmeldung erforderlich bis 07.09.2022

BITTE BEI ANMELDUNG BEACHTEN:
Teilen Sie unter "Bemerkungen" mit, an welchem Workshop Sie gerne teilnehmen möchten!
WORKSHOPS:
I: "Mystik. Lektüre und Diskussion" - Prof. Dr. Christine Büchner
II: "Meditationen im Domkreuzgang" - Michael Ottl
III: "Zwischen Bibel und Tageszeitung" - Paul Weismantel
IV: "Einführung in die Kontemplation" - Irene Schneider


Kursort

Würzburg, Burkardushaus

Am Bruderhof 1
97070 Würzburg

Kurs teilen: