Skip to main content
  • Liebe und Skandal: Spätmittelalterliche Eheprozesse vor dem Freisinger Gericht
    Aus der Ringvorlesung Kabale, Liebe und Skandale

    Ringvorlesung | 25. Juni 2024 | 19:30 Uhr bis 21 Uhr

  • PartnERleben
    Paarseminar im Hochseilgarten

    Seminar | 29. Juni 2024 | 9 Uhr bis 17 Uhr

  • LUX PERPETUA
    Der Gemäldezyklus von Thomas Grochowiak zu Mozarts „Requiem“

    Führung | 03. Juli 2024 | 19 Uhr bis 20:30 Uhr

  • Anders orten, anders glauben:
    Widerstand an kreativen Heterotopien

    Tagung | 6. Juli 2024 | 14 Uhr bis 18 Uhr

Domschule Würzburg

Akademie des Bistums

Die Domschule der Diözese Würzburg ist ein Forum des Dialogs und der Begegnung zwischen Kirche und Gesellschaft. Hier können Menschen sich mit persönlichen, gesellschaftlichen und kirchlichen Themen auseinandersetzen. Verschiedene Positionen, Perspektiven und Fachdisziplinen werden so miteinander ins Gespräch gebracht, um einen wechselseitigen Lernprozess zu initiieren. 


Dies geschieht in einem diözesanen sowie bundesweiten Arbeitsbereich:

Für die Diözese Würzburg hat die Domschule die Aufgabe einer Katholischen Akademie mit Schwerpunkt in der Bischofsstadt Würzburg. Sie unterstützt die Erwachsenenbildung in der Pastoral vor Ort und veranstaltet für Paare, die heiraten wollen, bistumsweit Seminare im Rahmen der Ehevorbereitung.

Eine Besonderheit ist der überdiözesane Arbeitsbereich "Theologie im Fernkurs", der im Auftrag der Deutschen Bischofskonferenz unter dem Motto "Mehr vom Glauben wissen" theologische Fernkurse für alle (Erz-)Diözesen in der Bundesrepublik Deutschland anbietet.

Ihren Ort hat die Domschule im Burkardushaus, für dessen inhaltliche Prägung sie zuständig ist.

Wir freuen uns, wenn wir Sie im Burkardushaus, dem Tagungszentrum, am Dom begrüßen können.

Herzlich willkommen in der Domschule Würzburg!

Die nächsten Termine

  • PartnERleben
    Paarseminar im Hochseilgarten
    29. Juni 2024, 09:00 bis 17:00 Uhr