• Gott - von Ferdinand von Schirach

    Theater und Gespräch | Matthias-Ehrenfried-Haus | Julius-Maximilians-Universität | Juliusspital | 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr

  • Erfrischungszeit für Paare

    Seminar für Paare | Fr. 24. September 2021 | 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr

  • Strukturwandel

    Tagung | Fr. 01. bis So. 03. Oktober 2021 | 18:00 Uhr bis 13:00 Uhr

  • Der Würzburger Dom

    Buch- und Film- Präsentation | Mo. 11. Oktober 2021 | 19:00 Uhr bis 20.30 Uhr

  • SEMINARE FÜR PAARE, DIE HEIRATEN WOLLEN

Unser Studienleiter Dr. Stefan Meyer-Ahlen erläutert im POW-Interview das Projekt "Gott".

(POW) Die Domschule Würzburg ist Mitveranstalter bei der Pop-Up-Theaterproduktion „GOTT“ des Theaters Chambinzky. In dem kontroversen Theaterstück von Ferdinand von Schirach geht es um Fragen wie: Wem gehört unser Leben? Wer entscheidet über unseren Tod? Wem gehört das Sterben? Spielorte sind unter anderem das Matthias-Ehrenfried-Haus, das Zentrale Hörsaal- und Seminargebäude der Universität Würzburg, der Gartenpavillon der Stiftung Juliusspital und der Würzburger Ratssaal.

Im folgenden Interview erklärt der theologische Ethiker Dr. Stefan Meyer-Ahlen, Studienleiter bei der Domschule Würzburg, die Hintergründe des kirchlichen Engagements. Weiterlesen...

Gespräche zu den Theateraufführungen "GOTT"

Nach den Aufführungen zu "GOTT" stehen folgende Expertinnen und Experten zu Information und Gespräch bereit: 

Matthias-Ehrenfried-Haus

17.09. | Bischof Dr. Franz Jung | Bischof von Würzburg

18.09. | Gudrun Heid | Klinikseelsorgerin am Uniklinikum Würzburg

19.09. | Wolfgang Zecher | Klinikseelsorger am Uniklinikum Würzburg

20.09. | Christian Hohm | Klinikseelsorger am Uniklinikum Würzburg

21.09. | Jürgen Floß | Klinikseelsorger am Uniklinikum Würzburg

22.09. | Prof. Dr. Stephan Ernst | Professor für Theologische Ethik an der Universität Würzburg

Weiterlesen