Skip to main content
  • Liebe und Skandal: Spätmittelalterliche Eheprozesse vor dem Freisinger Gericht
    Aus der Ringvorlesung Kabale, Liebe und Skandale

    Ringvorlesung | 25. Juni 2024 | 19:30 Uhr bis 21 Uhr

  • PartnERleben
    Paarseminar im Hochseilgarten

    Seminar | 29. Juni 2024 | 9 Uhr bis 17 Uhr

  • LUX PERPETUA
    Der Gemäldezyklus von Thomas Grochowiak zu Mozarts ?Requiem?

    Führung | 03. Juli 2024 | 19 Uhr bis 20:30 Uhr

  • Anders orten, anders glauben:
    Widerstand an kreativen Heterotopien

    Tagung | 6. Juli 2024 | 14 Uhr bis 18 Uhr

Akademie Programm

Programm Downloads


Kursdetails
Athanasius von Alexandria – Ein Repräsentant des koptischen Christentums
© Wikipedia gemeinfrei
Vortrag
Athanasius von Alexandria – Ein Repräsentant des koptischen Christentums

Die Polyphonie des antiken Christentums

02. Mai 2023, 19:00 bis 20:30 Uhr

Das Christentum ist heute eine weltweite Religion. Vielen ist aber nicht bewusst, dass das Christentum bereits im Altertum mehrere Kontinente erreichte. Daher wird der 1650. Todestag zweier Kirchenväter zum Anlass genommen, um die Polyphonie oder Pluralität des antiken Christentums sowie deren aktuelle Bedeutung durch ein Vortragsduett zum Ausdruck zu bringen.

Im ersten der beiden Vorträge geht es um Athanasius von Alexandria, den großen Gelehrten und Kämpfer für die Unabhängigkeit der Kirche gegenüber den Kaisern, einen Repräsentanten des koptischen Christentums, der dazu beitrug, die Rolle des Christentums im Römischen Reich neu zu definieren. Sein Wirken und seine theologischen Gedanken sind bis heute prägend für das Christentum, weswegen er auch den Beinamen "Säule der Kirche" erhalten hat.

Über sein Leben, seine Theologie und seine historische Bedeutung für das Christentum spricht Prof. Dr. Hartmut Leppin.


Weiterer Termin:

29.06.2023
"Ephraem der Syrer – Eine Stimme vom Rande des Imperiums"



In Zusammenarbeit mit Katholisch-Theologischen Fakultät,
Ostkirchliches Institut an der Universität Würzburg
Lehrstühle für Gräzistik, Latinistik und Alte Geschichte, Philosophische Fakultät Würzburg
Kursnr. 23-AK-103
Beginn Di., 02.05.2023, 19:00 - 20:30 Uhr
Veranstaltungsort Burkardushaus - Tagungszentrum am Dom, Am Bruderhof 1, 97070 Würzburg
Kosten Eintritt frei!
Referent*in(en)
Prof. Dr. Hartmut Leppin
Lehrstuhl für Alte Geschichte, Goethe Universität Frankfurt am Main
Downloads Veranstaltungsflyer
Anmeldung erforderlich bis 25.04.2023


Kursort

Würzburg, Burkardushaus

Am Bruderhof 1
97070 Würzburg

Kurs teilen: