Skip to main content
  • Versteckte Perlen
    Ein Orgelspaziergang zu den kleinen Instrumenten von Dom und Neumünster

    Führung  | 4. Juni 2024 | 19 Uhr bis 20.30 Uhr

  • Fränkische Passionsspiele Sömmersdorf
    Tradition und Aktualisierung

    Gespräch | 4. Juni 2024 | 19 Uhr bis 20.30 Uhr

  • PartnERleben
    Paarseminar im Hochseilgarten

    Seminar | 29. Juni 2024 | 9 Uhr bis 17 Uhr

  • Wir trauen uns - classic
    Seminar für Paare, die heiraten wollen

    Paarseminar | 26. Mai 2024 | 9 Uhr bis 16 Uhr

Akademie Programm

Programm Downloads


Kursdetails
Religionsunterricht 2033
© Sebastian Staendecke (ideas-ahead.de)_pixelio.de
Gespräch
Religionsunterricht 2033

Herausforderungen, Diskussionen und Zielperspektiven

12. Oktober 2023, 19:00 bis 20:30 Uhr

Der Religionsunterricht ist in Deutschland gesetzlich abgesichert (Art. 7 GG). Zugleich werden von unterschiedlichen Akteuren bzw. Akteurinnen in öffentlichen Debatten immer häufiger und lauter substantielle Anfragen artikuliert. Stichworte sind Säkularisation und religiöse Bildung im öffentlichen Schulsystem, konfessioneller Religionsunterricht angesichts religionssoziologischer Entwicklungen und Prognosen, aber auch die Diskussion um ethische Bildung im Religionsunterricht sowie Religionsunterricht im Zeitalter der Digitalisierung. All diese und viele weitere Anfragen zeigen: Die Zukunft religiöser Bildung ist eine Gestaltungsaufgabe für alle Verantwortlichen auf Seiten der Kirchen, des Staates und nicht zuletzt der (wissenschaftlichen) Religionspädagogik. Im Rahmen des Gesprächsabends wird vor diesem Hintergrund darüber nachzudenken sein, wie der Religionsunterricht 2033 aussehen könnte bzw. sollte. Es erwartet Sie eine spannende Diskussion und die Möglichkeit zum Austausch über die Zukunft des Religionsunterrichts.

Impulsgeber*innen
Prof. Dr. Ilona Nord, Lehrstuhl für Evangelische Theologie II, Universität Würzburg
Prof. Dr. Johannes Heger, Lehrstuhl für Religionspädagogik, Universität Würzburg

Aus der Praxis
Dr. Andrea Betz, Religionslehrkraft, Würzburg

Moderation
Dr. Regina Augustin, Studienleiterin, Domschule Würzburg



In Zusammenarbeit mit Freundeskreis des Ökomenischen Zentrum Lengfeld e. V. und dem Rudolf-Alexander-Schröder-Haus
Kursnr. 23-AK-049
Beginn Do., 12.10.2023, 19:00 - 20:30 Uhr
Veranstaltungsort Ökumenisches Zentrum Lengfeld, Am Schloßgarten 2, 97076 Würzburg
Kosten Eintritt frei
Downloads Veranstaltungsflyer
Anmeldung erforderlich bis 04.10.2023


Kursort

Würzburg-Lengfeld, Ökumenisches Zentrum

Am Schloßgarten 2
97076 Würzburg

Kurs teilen: