• Seminar für Paare die heiraten wollen

    Werkstattabend Traugottesdienst | 8. März 2024 | 19:00 Uhr bis 22:00 Uhr

  • Bücher der Saison

    Literaturabend | 14. März 2024 | 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

  • Literatursalon

    Literaturabend | 20. März 2024 | 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

  • AUF HÖREN
    Vielstimmige Perspektiven auf die Passion in Musik, Wort und Bild

    Konzert | 27. März 2024 | 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

  • 50 Jahre Pflegenotstand und kein Ende -
    Was können wir daraus lernen?

    Vortrag | 10. April 2024 | 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Akademie Programm

Programm Downloads


Kursdetails
Spätgotische Baukunst in Unterfranken
© Birgit Wörz
Buchpräsentation
Spätgotische Baukunst in Unterfranken

Ein Überblick zur Baukultur von 1370 bis 1530

08. November 2022, 16:00 bis 20:00 Uhr

In seinem zweibändigen Werk „Spätgotische Kunst in Unterfranken“ dokumentiert Stefan Bürger die Bautätigkeit in dieser Region zwischen 1370 und 1530 in der gesamten stilistischen Breite und Diversität von mittelmäßigen bis herausragenden Bauwerken. Er zeigt auf, dass es sich um eine Zeit außerordentlicher Bautätigkeit handelt, die bis heute für die unterfränkische Kunstlandschaft prägend ist.


Als herausragende Beispiele dieses Baubooms stellt uns Stefan Bürger in einer Führung die Marienkapelle sowie den Domkreuzgang und die Sepultur in Würzburg vor. Dieser schließt sich die Buchvorstellung an, in der er über Konzeption und inhaltliche Schwerpunkte des Buchprojekts referiert.



In Zusammenarbeit mit Würzburger Diözesangeschichtsverein, Frankenbund Würzburg und Institut für Kunstgeschichte der Universität Würzburg
Kursnr. 22-AK-140
Beginn Di., 08.11.2022, 16:00 - 20:00 Uhr
Veranstaltungsort Burkardushaus - Tagungszentrum am Dom, Am Bruderhof 1, 97070 Würzburg
Kosten Eintritt frei
Referent*in(en)
Prof. Dr. Stefan Bürger
Institut für Kunstgeschichte an der Universität Würzburg
Downloads Veranstaltungsflyer
Anmeldung erforderlich bis 28.10.2022


Kursort

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Kurs teilen: