Skip to main content
  • Versteckte Perlen
    Ein Orgelspaziergang zu den kleinen Instrumenten von Dom und Neumünster

    Führung  | 4. Juni 2024 | 19 Uhr bis 20.30 Uhr

  • Fränkische Passionsspiele Sömmersdorf
    Tradition und Aktualisierung

    Gespräch | 4. Juni 2024 | 19 Uhr bis 20.30 Uhr

  • PartnERleben
    Paarseminar im Hochseilgarten

    Seminar | 29. Juni 2024 | 9 Uhr bis 17 Uhr

  • Wir trauen uns - classic
    Seminar für Paare, die heiraten wollen

    Paarseminar | 26. Mai 2024 | 9 Uhr bis 16 Uhr

Akademie Programm

Programm Downloads


Kursdetails
Sachverstand
© Pexels, pixabay.com
Fachtagung
Sachverstand

Die Funktion von Gutachten und Studien in der Aufarbeitung von sexuellem Missbrauch

13. Oktober 2022, 10:00 bis 17:00 Uhr

Mit der Gemeinsamen Erklärung zur Aufarbeitung von sexuellem Missbrauch in der katholischen Kirche in Deutschland sind verbindliche Kriterien und Standards grundgelegt worden. Hierbei sind Gutachten und Studien ein zentraler Beitrag zur Aufarbeitung in den (Erz-) Bistümern. Sie setzen wichtige Impulse zum weiteren Umgang mit den Ergebnissen und Empfehlungen. Einige liegen bereits vor, andere sind noch geplant oder schon in Arbeit. Jedoch unterscheiden sie sich im Auftrag, in den Zielen und in der Methodik.

Die Fachtagung nimmt die Bedeutung von Studien und Gutachten in den Blick, betrachtet ihre Methoden und Lernfortschritte sowie ihre Rezeption und Wirkung als Beitrag zur Aufarbeitung.


Referent*innen

Dr. Bettina Janssen, Rechtsanwältin, Mediatorin, Supervisorin, Köln

Prof. Dr. Heiner Keupp, Sozialpsychologe und Mitglied in der Unabhängigen Kommission zur Aufarbeitung von sexuellem Kindesmissbrauch der Bundesregierung, München

Kai Christian Moritz, Betroffenenbeirat der DBK

Prof. Dr. Marie Jo Thiel, Medizinerin und Theologin, Strasbourg

Mary Hallay-Witte, Leiterin des Instituts für Prävention und Aufarbeitung von sexualisierter Gewalt, Bonn



In Zusammenarbeit mit  mit dem Institut für Prävention und Aufarbeitung Sexualisierter Gewalt (IPA)
Kursnr. 22-AK-121
Beginn Do., 13.10.2022, 10:00 - 17:00 Uhr
Veranstaltungsort Burkardushaus - Tagungszentrum am Dom, Am Bruderhof 1, 97070 Würzburg
Kosten 35,00 €
Verpflegungspauschale (Tagungsgebühr frei)
Referent*in(en)
Downloads Veranstaltungsflyer
Anmeldung erforderlich bis 05.10.2022


Kursort

Würzburg, Burkardushaus

Am Bruderhof 1
97070 Würzburg

Kurs teilen: