• Auf den Hund gekommen. Genderkonstruktionen im Kontext von Mensch-Tier-Beziehungen

    Ringvorlesung | 29. November 2022 | 19:30 Uhr 

  • Sprache, Sprachwissenschaft und (Post-)Kolonialismus

    Ringvorlsesung | 05. Dezember 2022 | 18:15 Uhr bis 19:45 Uhr

  • Brush up your Shakespeare - IDENTITY & DIVERSITY

    Tagung | 08. bis 09. Dezember 2022 | 13:00 Uhr bis 21:30 Uhr

  • Shakespeare Songs

    Konzert | 08. Dezember 2022 | 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

  • Seminare für Paare, die heiraten wollen

Akademie Programm


Existenzielle Kommunikation am Krankenbett
© pixabay.com
Vortrag
Existenzielle Kommunikation am Krankenbett
15. November 2022, 19:00 bis 21:00 Uhr

Krankheit – erst recht schwere Krankheit – betrifft einen Menschen nicht nur körperlich und emotional, sondern existenziell, d.h. in seinem ganzen Daseins-Empfinden. Es ist eine große Herausforderung für alle Behandler und Begleiter, mit dem existenziellen Betroffensein ihrer Patienten kommunikativ umzugehen. Es gilt nämlich, mit den Betroffenen noch andere Sinnressourcen zu suchen, als die medizinische Logik hergibt.

In diesem Vortrag werden Methoden der existenziellen Kommunikation vorgestellt, die den medizinischen Fachkräften wie den ehrenamtlichen Begleitern zur Verfügung stehen.



In Zusammenarbeit mit Juliusspital Palliativakademie Würzburg
Kursnr. 22-AK-071
Beginn Di., 15.11.2022, 19:00 - 21:00 Uhr
Veranstaltungsort Juliusspital Palliativakademie, Juliuspromenade 19, 97070 Würzburg
Kosten 6 € an der Abendkasse
Referent*in(en)
Dr. h.c. Erhard Weiher
Klinikpfarrer (i. R.), Universitätsmedizin Mainz
Downloads Veranstaltungsflyer
Anmeldung erforderlich bis 08.11.2022
Telefon 0931 393-2281
https://www.juliusspital-palliativakademie.de/programmkalender/


Kursort

Würzburg, Juliusspital Palliativakademie

Juliuspromenade 19
97070 Würzburg

Kurs teilen: