• Kinder brauchen Bilder

    Ausstellung im Burkardushaus vom 10. Mai bis 31. Mai 2022

  • Die Blendung des Riesen: Bilder, Epos und Märchen

    Ringvorlesung | 17. Mai 2022 | 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

  • "Die Perspektive der Gewaltfreiheit einnehmen."

    Vortrag | 18. Mai 2022 | 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

  • "Nur eine Rose als Stütze"

    Vortrag | 20. Mai 2022 | 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

  • Macht und Verantwortung

    Akademieabend | 23. Mai 2022 | 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr

  • FACTUM EST

    Führung | 01. Juni 2022 | 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Akademie Programm

Januar bis Juli 2022


Kursdetails
Zwischen Macht und Ohnmacht: Wasser als Ressource und Deutungskategorie - Griechen und Nicht-Griechen in klassischer und moderner Zeit
© Julia Meister
Ringvorlesung
Zwischen Macht und Ohnmacht: Wasser als Ressource und Deutungskategorie - Griechen und Nicht-Griechen in klassischer und moderner Zeit
31. Januar 2022, 18:15 bis 19:45 Uhr

Aus der Ringvorlesung „Macht euch die Erde untertan!“: Neue Perspektiven auf den antiken Antagonismus zwischen Mensch und Umwelt

Das Verhältnis zwischen Mensch und Natur ist von Anbeginn durch Existenzkampf geprägt. Die Ursachen für die kontroversen Reaktionen auf die sich anbahnende Klimakatastrophe dürften also in unserer Geschichte liegen. Aus verschiedenen Blickwinkeln nähert sich die Vortragsreihe der Frage, wie Umweltbedingungen die Entwicklung antiker Zivilisationen beeinflusst haben und wie die Bezwingung der Natur zu einem zentralen Motiv der Politik avanciert ist.


31.01.22
Zwischen Macht und Ohnmacht: Wasser als Ressource und Deutungskategorie – Griechen und Nicht-Griechen in klassischer und moderner Zeit
Dr. Dr. Christopher Schliephake (Universität Augsburg, Lehrstuhl für Alte Geschichte)



In Zusammenarbeit mit Würzburger altertumswissenschaftliches Zentrum Würzburger altertumswissenschaftliches Zentrum
Kursnr. 22-AK-038
Beginn Mo., 31.01.2022, 18:15 - 19:45 Uhr
Veranstaltungsort Virtuelle Plattform der Universität Würzburg
Kosten
Referent*in(en)
Dr. Dr. Christopher Schliephake
Universität Augsburg, Lehrstuhl für Alte Geschichte


Kursort

Virtuelle Plattform der Universität Würzburg


Kurs teilen: