Skip to main content
  • Versteckte Perlen
    Ein Orgelspaziergang zu den kleinen Instrumenten von Dom und Neumünster

    Führung  | 4. Juni 2024 | 19 Uhr bis 20.30 Uhr

  • Fränkische Passionsspiele Sömmersdorf
    Tradition und Aktualisierung

    Gespräch | 4. Juni 2024 | 19 Uhr bis 20.30 Uhr

  • PartnERleben
    Paarseminar im Hochseilgarten

    Seminar | 29. Juni 2024 | 9 Uhr bis 17 Uhr

  • Wir trauen uns - classic
    Seminar für Paare, die heiraten wollen

    Paarseminar | 26. Mai 2024 | 9 Uhr bis 16 Uhr

Akademie Programm

Programm Downloads


Kursdetails
Intensivstation
©
Andersort
Intensivstation

Pflege zum Leben

30. Juni 2022, 18:00 bis 20:00 Uhr

Bei vielen Menschen löst der Begriff Intensivstation Ängste und unangenehme Gefühle aus. Verständlich – ist doch ein Aufenthalt dort nur bei einem starken körperlichen oder psychischen Ausnahmezustand nötig und deshalb für unser Empfinden mit der Bedrohung von Tod und unabwendbarer Krankheit verknüpft. Doch die Intensivstation bietet zunächst Folgendes: Die Chance, mittels intensiver Überwachung, Betreuung und Therapie den Zustand eines schwer erkrankten Menschen zu stabilisieren und zu verbessern. Verschiedene Berufsgruppen engagieren sich hier in einem interdisziplinären Team. Sie alle tragen dazu bei, dass Krankheit und schlimmstenfalls Tod abgewendet werden können. Die Corona-Pandemie führt uns deutlich vor Augen, wie kostbar und begrenzt die Versorgung auf einer Intensivstation sein kann.

In der Reihe „Andersorte“ geht es an Orte, um sich dort mit den Themen auseinanderzusetzen, die mit diesem Ort verbunden sind. Das ist in der Intensivstation gerade auch während der Pandemie nicht möglich. Daher schließt ein Kurzfilm diesen besonderen Ort auf. Seine Themen vertiefen Menschen, die diesen Ort prägen: das interdisziplinäre Team der Intensivstation (M51) am Uniklinikum Würzburg. Ein besonderer Fokus liegt auf der Situation der Pflegekräfte, die in der Patientenversorgung eine Schlüsselrolle einnehmen.

PODIUMSDISKUSSION:

  • Dr. Dirk Weismann (Ärztliche Leitung der Intensivstation Innere Medizin (M51), UKW)
  • Stefan Rehberger (Klinikpflegedienstleitung Intensivstationen, UKW)
  • Dr. Susanne Buld (Leitung der Beratungsstelle für Beschäftigte des UKW)
  • Dr. Teresa Deffner (Sprecherin der Sektion „Psychologische Versorgungsstrukturen in der Intensivmedizin“, DIVI)
  • Christine Rößlein (Stellvertretende pflegerische Leitung der Intensivstation Innere Medizin (M51), UKW)


MODERATION

Rita Börste und Dr. Dietmar Kretz



In Zusammenarbeit mit Universitätsklinikum Würzburg .
Kursnr. 22-AK-031
Beginn Do., 30.06.2022, 18:00 - 20:00 Uhr
Veranstaltungsort Universitätsklinikum (ZOM), Oberdürrbacher Straße 6, 97078 Würzburg
Kosten 5,00 €
Referent*in(en)
Dr. Dietmar Kretz
Downloads Veranstaltungsflyer
Anmeldung erforderlich bis 28.06.2022 - max. 45 Teilnehmer*innen möglich


Kursort


Kurs teilen: