• Juden im spätmittelalterlichen Hochstift Würzburg aus der Perspektive eines politisch handelnden Archivars

    Ringvorlesung | 25. Januar 2022 | 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

  • Wie handeln wir in Unsicherheit und Zeitnot?

    Virtuelle Plattform | 26. Januar 2022 | 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

  • Zwischen Macht und Ohnmacht: Wasser als Ressource und Deutungskategorie - Griechen und Nicht-Griechen in klassischer und moderner Zeit

    Ringvorlesung | 31. Januar 2022 | 18:15 Uhr bis 19:45 Uhr

  • Wir trauen uns

    Virtuelle Plattform | 05. Februar 2022| 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

  • Vom Anfang bis zum Ende der Volkskirche

    Vortrag | 18. Februar 2022 | 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Akademie Programm

Januar bis Juli 2022


Kursdetails
Stark und unsichtbar? Jüdische Frauen von Hanna bis zu Johanna Stahl
© pixelsfinest.com
Ringvorlesung
Stark und unsichtbar? Jüdische Frauen von Hanna bis zu Johanna Stahl
18. Januar 2022, 19:30 bis 21:00 Uhr

Aus der Ringvorlesung Judentum - 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

Seit der Antike ist das Judentum ein integraler Bestandteil der europäischen Kultur. In der Ringvorlesung wird jüdisches Leben von verschiedenen Fachperspektiven in seinen historischen, lokalen und zeitgenössischen Dimensionen im deutschsprachigen Raum vom Mittelalter bis in die Gegenwart reflektiert. Einen besonderen Schwerpunkt bilden dabei der fränkische Raum und die Würzburger Stadtgeschichte. Der Blick geht darüber hinaus von philosophischen und literarischen Aspekten der jüdischen Kultur bis zur aktuellen Situation des Judentums in Deutschland.

Weitere Termine:
 
25.1.
Prof. Dr. Helmut Flachenecker, Würzburg
Juden im spätmittelalterlichen Hochstift Würzburg aus der Perspektive eines politisch handelnden Archivars
 
2.2. Dr. Roland Flade, Würzburg
Ruschkewitz, Rosenbaum und Oppenheimer – drei jüdische Familien aus Unterfranken
 
8.2. Dr. Jehoshua Ahrens, Darmstadt
Orthodoxe und liberale jüdische Perspektiven auf Jesus und das Christentum



In Zusammenarbeit mit Kolleg "Mittelalter & Frühe Neuzeit" Universität Würzburg Kolleg „Mittelalter und Frühe Neuzeit“ der Universität Würzburg
Kursnr. 22-AK-015
Beginn Di., 18.01.2022, 19:30 - 21:00 Uhr
Veranstaltungsort Residenz - Toscanasaal, Residenzplatz 2, 97070 Würzburg
Kosten Eintritt frei
Referent*in(en)
Rotraud Ries
Anmeldung Bitte melden Sie sich bei Frau Leisner (h.leisner@uni-wuerzburg.de) an!


Kursort

Würzburg, Residenz - Toscanasaal

Residenzplatz 2
97070 Würzburg

Kurs teilen: