• Assistierter Suizid

    Einführung | Mi. 15. September 2021 | 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

  • Visionärin oder Marionette?

    Vortrag | Do. 16. September 2021 | 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

  • Strukturwandel

    Tagung | Fr. 01. bis So. 03. Oktober 2021 | 18:00 Uhr bis 13:00 Uhr

  • SEMINARE FÜR PAARE, DIE HEIRATEN WOLLEN
Kursdetails
Dilemma Diagnostik
© fotolia.com
Akademieabend
Dilemma Diagnostik
25. Juni 2021, 19:00 bis 20:30 Uhr

In der vorgeburtlichen Diagnostik liegen in einer rasanten Weiterentwicklung neue Diagnoseverfahren und -methoden vor. Ein großes öffentliches Interesse an dieser Thematik ruft aktuell z.B. die Diskussion über die Zulassung von Bluttest als pränatales Diagnoseverfahren im Leistungsspektrum der gesetzlichen Krankenkassen hervor.

Angesichts dieses diagnostischen Könnens sind Entscheidungen hinsichtlich des persönlichen Wollens und des professionellen Verantwortens gefragt. Hinzu kommt in all diesen Kontexten die Notwendigkeit einer kompetenten, sach- und personenorientierten Beratung, die allzu oft Wunsch bleiben muss bzw. bei der Suche nach Hilfen und Unterstützung nicht mit in den Blick genommen wird. Bei dieser Akademieveranstaltung soll nach fachkundigen Impulsen aus der Medizin und der theologischen

Ethik das Thema "Dilemma Diagnostik" diskutiert werden.


Die Veranstaltung findet  im virtuellen Raum der Domschule statt.



In Zusammenarbeit mit Katholische Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen SkF
Kursnr. 21-AK-031
Beginn Fr., 25.06.2021, 19:00 - 20:30 Uhr
Veranstaltungsort Virtuelle Plattform der Domschule
Kosten Eintritt frei
Referent*in(en)
Dr. Monika Rehn
Oberärztin, Bereichsleitung Kreißsaal, Geburtsmedizin und Pränataldiagnostik, Kinder und Jugendgynäkologie
Prof. Dr. Josef Römelt
Professor für Moraltheologie und Ethik an der Theologischen Fakultät der Universität Erfurt
Downloads Flyer Dilemma Diagnostik
Anmeldung erforderlich bis 23.06.


Kursort

Virtuelle Plattform der Domschule


Kurs teilen: