• Assistierter Suizid

    Einführung | Mi. 15. September 2021 | 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

  • Visionärin oder Marionette?

    Vortrag | Do. 16. September 2021 | 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

  • Strukturwandel

    Tagung | Fr. 01. bis So. 03. Oktober 2021 | 18:00 Uhr bis 13:00 Uhr

  • SEMINARE FÜR PAARE, DIE HEIRATEN WOLLEN
Kursdetails
Augustinus und die Liebe
© Augustinus. Fensterbild der ‹Église de Notre-Dame du Sablon›, Bruxelles. Bildrechte: Alamy Limited, Abingdon (England).
Tagung
Augustinus und die Liebe

Zwischen "caritas" und "concupiscentia"

18. Juni 2021, 14:00 bis 18:00 Uhr

"Liebe" ist das "Herz-Stück" der Philosophie und Theologie des Augustinus von Hippo (354-430).

Das Thema beschäftigte den nordafrikanischen Denker von Anfang bis Ende seines literarischen,

aber auch pastoralen und kirchenpolitischen Wirkens. Die Tradition bildet Augustinus daher bevorzugt mit einem "flammenden Herzen" ab.


Der digitale Augustinus-Studientag 2021 stellt in drei Vortrags- und Diskussionseinheiten verschiedene Dimensionen des schillernden augustinischen Liebesbegriffes

vor, der zwischen "caritas" als Inbegriff des Göttlichen und "concupiscentia" als Einfallstor des Bösen aufgespreizt ist. Mit seinen Ambivalenzen hat Augustins Beitrag

zum Thema "Liebe" bis in die Gegenwart hinein eine höchst spannungsreiche Rezeptionsgeschichte erfahren.


Ihre Anmeldung ist über folgendes Online-Formular möglich:

www.augustinus.de/studientage



In Zusammenarbeit mit Zentrum für Augustinus Forschung
Kursnr. 21-AK-030
Beginn Fr., 18.06.2021, 14:00 - 18:00 Uhr
Veranstaltungsort Virtuelle Plattform der Domschule
Kosten
Referent*in(en)
Prof. Dr. Lenka Karfíková
Dr. Christof Müller
Prof. Dr. Christof Breitsameter
Prof. Dr. Frauke Kurbacher
Downloads Flyer
Anmeldung Ihre Anmeldung ist über folgendes Online-Formular möglich:
www.augustinus.de/studientage


Kursort

Virtuelle Plattform der Domschule


Kurs teilen: