• Einfach.Mensch.Sein.

    Konzert | 03. Juli 2022 | 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

  • Das Rolandslied: Heldenlied und Märtyrerlegende

    Ringvorlesung | 05. Juli 2022 | 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

  • Understanding Jesus means understanding Judaism

    Vortrag | 13. Juli 2022 | 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

  • Offen sein

    Tagung | 17. September 2022 |10:00 Uhr bis 16:30 Uhr

  • Seminare für Paare, die heiraten wollen
  • Literatursalon

    Literaturabend | 14. September 2022 | 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

DR. THOMAS FRANZ VERLÄSST THEOLOGIE IM FERNKURS NACH MEHR ALS 15 JAHREN HAUPTAMTLICHER TÄTIGKEIT

Dr. Thomas Franz, seit 1. September 2009 Leiter von Theologie im Fernkurs und stellvertretender Direktor der Domschule, wechselt zum 1. April 2022 an das Katholische Militärbischofsamt nach Berlin.

1994 kam die erste Anfrage zur Mitarbeit bei Theologie im Fernkurs vom damaligen Studienleiter Joachim Herten (1941-2019). Konkret ging es um die fernstudiendidaktische Bearbeitung des Studienmaterials Philosophie. In den folgenden Jahren übernahm Dr. Franz weitere Bearbeitungen von Lehrbriefen beim Fort- und Weiterbildungsmaterial Schulpastoral und von Lehrbriefen des nach der Jahrtausendwende revidierten Pastoraltheologischen Kurses. Hinzu kamen Prüfungstermine und Tätigkeiten als Referent bei Studienveranstaltungen.

Insgesamt zwölf Jahre war Dr. Franz als Honorarmitarbeiter für Theologie im Fernkurs tätig und kannte damit das vielfältige Arbeitsfeld dieses überdiözesanen Arbeitsbereichs der Domschule Würzburg bestens. Während dieser Zeit promovierte er an der Universität Würzburg, war Postdocstipendiat des Graduiertenkollegs „Wahrnehmung der Geschlechterdifferenz in religiösen Symbolsystemen“ und anschließend wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Fundamentaltheologie und vergleichende Religionswissenschaft.

Hauptamtlich wurde Dr. Franz, dann schließlich zum 1. Oktober 2006, Studienleiter bei Theologie im Fernkurs als Nachfolger von Joachim Herten. Drei Jahre später erfolgte die Ernennung zum Leiter von Theologie im Fernkurs und stellvertretender Direktor der Domschule Würzburg. Während seiner Amtszeit erfolgte die Revision aller vier Kursstufen, die 2023 abgeschlossen sein wird, sowie ab 2015 die sukzessive Implementierung von E-Learning in das Fernstudienangebot von Theologie im Fernkurs.

In seiner neuen Tätigkeit als wissenschaftlicher Referent für Aus- und Fortbildung beim Katholischen Militärbischofsamt wird Dr. Franz seinem bisherigen Arbeitsfeld weiterhin verbunden bleiben. Zu seinen neuen Aufgaben gehören im Rahmen der Ausbildung der Pfarrhelferinnen und Pfarrhelfer in der Katholischen Militärseelsorge auch die Begleitung des Grundkurses Theologie von Theologie im Fernkurs.

Die Domschule dankt Dr. Thomas Franz für seinen unermüdlichen Einsatz für Theologie im Fernkurs und für die über so viele Jahre in seiner Nähe stets spürbare Leidenschaft für theologische Bildung.

Quelle:  www.fernkurs-wuerzburg.de