• Das Dilemma in der Notaufnahme

    Vortrag im virtuellen Raum | Mi. 20. Januar 2021 | 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

  • Das Unsägliche greifbar machen

    Vortrag im virtuellen Raum der Domschule Würzburg | Do. 04.02.2021 | 19.00-20.30 Uhr

  • Die Macht und ihre Masken

    interaktiver Liederabend | Fr. 26. Februar 2021 | 19:00 bis 20:30 Uhr

  • Seminare für Paare, die heiraten wollen

    Wir trauen uns!

Dilemma Diagnostik

25. Juni 2021 19:00 bis 20:30
Dilemma Diagnostik
Dilemma Diagnostik
25. Juni 2021 19:00 bis 20:30
Burkardushaus

in Zusammenarbeit mit dem mit dem Fachreferat Schwangerschaftsberatung im SkF und dem Caritasverband in der Diözese Würzburg

In der vorgeburtlichen Diagnostik liegen in einer rasanten Weiterentwicklung neue Diagnoseverfahren und -methoden vor. Ein großes öffentliches Interesse an dieser Thematik ruft aktuell z.B. die Diskussion über die Zulassung von Bluttest als pränatales Diagnoseverfahren im Leistungsspektrum der gesetzlichen Krankenkassen hervor.
Angesichts dieses diagnostischen Könnens sind Entscheidungen hinsichtlich des persönlichen Wollens und des professionellen Verantwortens gefragt. Hinzu kommt in all diesen Kontexten die Notwendigkeit einer kompetenten, sach- und personenorientierten Beratung, die allzu oft Wunsch bleiben muss bzw. bei der Suche nach Hilfen und Unterstützung nicht mit in den Blick genommen wird. Bei dieser Akademieveranstaltung soll nach fachkundigen Impulsen aus der Medizin und der theologischen
Ethik das Thema „Dilemma Diagnostik“ diskutiert werden.

Die Veranstaltung soll als „Hybrid-Veranstaltung“ durchgeführt werden: Es können unter aktuellen Bedingungen 50 Personen im Tagungsraum vor Ort dabei sein und ca. 100 Personen online im virtuellen Raum der Domschule.

Weitere Informationen
0007781
Eintritt frei!
Dr. Monika Rehn, Oberärztin sowie Bereichsleiterin Kreißsaal, Geburtsmedizin und Pränataldiagnostik, Kinder und Jugendgynäkologie am Universitätsklinikum Würzburg

Prof. P. Dr. Josef Römelt, Inhaber des Lehrstuhls für Moraltheologie und Ethik an der Universität Erfurt