• Die Wirkung der Meditation auf Gefühle, Verhalten und Gehirnaktivität

    Vortrag | Do. 17. September 2020 | 19 Uhr bis 20:30 Uhr

  • Erfrischungszeit für Paare

    Seminar für Paare | Sa. 19. September 2020 | 15 Uhr - 18 Uhr

  • UnSichtbar

    Symposion | So. 04. Oktober bis Di. 06. Oktober 2020 

  • Seminare für Paare, die heiraten wollen

    Unser komplettes Angebot finden Sie auf der neuen Homepage.

  • Große Wörter des Christentums

UnSichtbar

04. Oktober 2020 14:00 bis 06. Oktober 2020 12:30
UnSichtbar
Tagung
UnSichtbar.
Interdisziplinäre Stimmen zu Vulnerabilität, Vulneranz und Menschenrechten
04. Oktober 2020 14:00 bis 06. Oktober 2020 12:30
Burkardushaus

in Zusammenarbeit mit der Julius-Maximilians-Universität Würzburg und dem DFG-Forschungsprojekt Verwundbarkeiten

Über die Verwundbarkeit (Vulnerabilität) wird viel gesprochen. Aber jene Verletzungsmacht (Vulneranz), die die Menschenrechte antastet, bleibt vielerorts unsichtbar - die Menschenrechte sind erneut zu einem verletzten und verletzbaren Gut geworden.
Das Symposion bietet einen Diskursraum, um die Dynamiken zwischen Vulnerabilität und Vulneranz interdisziplinär zu analysieren: Wo wird Vulneranz freigesetzt, weil die Verletzung von Menschenrechten unsichtbar bleibt? Wie kann das Unsichtbare zur Sprache kommen?

Weitere Informationen
0007707
Kostenfrei!

Leitung des Symposions
Prof. Dr. Hildegund Keul
DFG-Projekt „Verwundbarkeiten“ und Leiterin der interdisziplinären Forschungsgruppe „Vulnerabilität, Sicherheit und Resilienz“

Prof. Dr. Michelle Becka
Professur für Christliche Sozialethik