• Lunch & Discuss: Der Synodale Weg

    Onlineveranstaltung | 14. Juli 2020 | 12.00

  • Fülle, Überfluss, Verschwendung
    Märchenhafte Erkundungen zu den Gaben der Natur und den menschlichen Umgang damit

    Märchenseminar | Fr 17. Juli-So19. Juli

  • Ene mene miste
    Überraschend Erfrischendes für die Beziehungskiste

    Seminare für Paare | 09. - 11. Oktober 2020

  • Tradition und Präsenz von Judenfeindschaft
    Vom Antijudaismus zum Antisemitismus

    Vortrag | 10. November 2020

  • Das Hep-Hep Pogrom 1819
    Antisemitismus in Würzburg

    Vortrag | 24. November 2020 | 19.00

  • Seminare für Paare, die heiraten wollen

    Unser komplettes Angebot finden Sie auf der neuen Homepage.

Märchen erzählen

20. November 2020 16:00 bis 22. November 2020 13:00
Märchen erzählen
Seminar
Märchen erzählen
Aufbaukurs
20. November 2020 16:00 bis 22. November 2020 13:00
Burkardushaus

in Zusammenarbeit mit der Europäischen Märchengesellschaft

Dieser Kurs richtet sich an alle, die mindestens 3 Erzählgrundkurse besucht haben und in der Lage sind, sich ein Märchen selbständig zu erarbeiten. Mit der Kurzbestätigung werden den Teilnehmern zwei Märchen (voraussichtlich „Das Dohlenmädchen“ und „Zarewna Unke“) zugesandt, von denen mindestens eines bis zum Kurs selbständig so erarbeitet werden soll, dass es erzählt werden kann. Die Arbeit an diesen beiden vorgegebenen Märchen ermöglicht das gegenseitige Zuhören, das Lauschen auf die Bilder der anderen und das Lernen voneinander. Das gestaltete bildhafte Erzählen steht im Vordergrund, das Vertrauen in die Kraft der bildhaften Sprache des Märchen sowie der eigenen erzählerischen Fähigkeiten wird gefördert. Ziel des Seminars ist angemessenes und stimmiges Erzählen, d.h. fu¨r das jeweilige Märchen und seine einzelnen Bilder und Gestalten, fu¨r den jeweiligen Erzähler bzw. die Erzählerin sowie fu¨r das jeweilige Publikum und die Erzählsituation.

Weitere Informationen
0007692
110 €
zzgl. Verpflegung und Übernachtung
Sabine Lutkat, Märchenerzählerin und Präsidentin der Europäischen Märchengesellschaft