• Klangspuren - Interdisziplinäre Blicke auf Antike Musik

    Virtuelle Plattform der Universität Würzburg | Mo. 19. April 2021 | 18:15 Uhr bis 19:45 Uhr

  • Macht in der Politik

    Virtuelle Plattform der Domschule | Mi. 21. April 2021 | 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

  • Die Kirche als Sauerteig des ökosozialen Wandels

    Vortrag | Fr. 23. April 2021 | 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

  • Sterbehilfe und Suizidassistenz - aktueller Stand der Diskussion

    Virtuelle Plattform der Palliativakademie | Mi. 28. April 2021 | 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Kursdetails
Die Kirche als Sauerteig des ökosozialen Wandels
© pixabay.com
Vortrag
Die Kirche als Sauerteig des ökosozialen Wandels
23. April 2021, 19:30 bis 21:00 Uhr

Welche Rolle und Kompetenz kommt den Kirchen und dem christlichen Glauben in den Transformationsprozessen zu einer nachhaltigen Entwicklung zu? Wie lässt sich der Anspruch, eine "Frohbotschaft" (Evangelium) zu verkünden, angesichts der Szenarien einer drohenden "Öko-Apokalypse" realitätstauglich aufrechterhalten? Worin unterscheiden sich neue Formen der Gottsuche angesichts des "Schreis der Schöpfung" von einer grünen Ersatzreligion? Worin liegt die weltweit anhaltende Faszinationskraft der Umweltenzyklika "Laudato si"? Wie kann eine Wiederentdeckung der "unerschöpflichen Kraft des Einfachen" (Heidegger) alltagstauglich gelingen? Was tun die Kirchen - vor Ort, international, ökumenisch und interreligiös?



In Zusammenarbeit mit Rudolf-Alexander-Schröder-Haus + Freundeskreis des Ökumenischen Zentrums Lengfeld e. V. und dem Rudolf-Alexander-Schröder-Haus
Kursnr. 21-AK-019
Beginn Fr., 23.04.2021, 19:30 - 21:00 Uhr
Veranstaltungsort Virtuelle Plattform Rudolf-Alexander-Schröder-Haus
Kosten Eintritt frei
Referent*in(en)
Prof. Dr. Markus Vogt
Professor für Christliche Sozialethik an der LMU München, seit 1995 Berater der Ökologischen Arbeitsgruppe der Deutschen Bischofskonferenz und ebenso lange als Berater für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft tätig.
Downloads Flyer Die Kirche als Sauerteig des ökosozialen Wandels
Info zur Anmeldung erforderlich unter oezlengfeldfreunde@posteo.de oder 0931/ 27 56 82


Kursort

Virtuelle Plattform Rudolf-Alexander-Schröder-Haus


Kurs teilen: