• Das Dilemma in der Notaufnahme

    Vortrag im virtuellen Raum | Mi. 20. Januar 2021 | 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

  • Das Unsägliche greifbar machen

    Vortrag im virtuellen Raum der Domschule Würzburg | Do. 04.02.2021 | 19.00-20.30 Uhr

  • Die Macht und ihre Masken

    interaktiver Liederabend | Fr. 26. Februar 2021 | 19:00 bis 20:30 Uhr

  • Seminare für Paare, die heiraten wollen

    Wir trauen uns!

Die Macht und ihre Masken - #JoinYourConcert

26. Februar 2021 19:00 bis 20:30
Die Macht und ihre Masken - #JoinYourConcert
Die Macht und ihre Masken
#JoinYourConcert
Ein interaktiver Liederabend mit Claudius Muth (Bass) und Ulrich Pakusch (Klavier)
26. Februar 2021 19:00 bis 20:30

Die verschiedenen Facetten der Macht und Ohnmacht spiegeln sich in diesem Liederabendprogramm wieder - die Macht, die sich verschiedene Masken aufsetzt.

Ausgehend von einem unberührten Naturzustand gerät der fremd hinzutretende Mensch in Konflikt mit der Macht der Natur und zwingt ihr seinen Willen auf: Der Mensch als verkörperte Macht mit verschiedenen Masken: Die Macht der Gewalt und auch der Liebe - und die Ohnmacht gegenüber der Übermacht der Dämonen und Götter.
Dieses Programm wird im Rahmen eines innovativen interaktiven Formates (JoinYourConcert) vorgestellt, bei dem die Aufführung als Livestream im Internet übertragen und gleichzeitig das Online - Publikum interaktiv in den Saal zugeschaltet wird, um zusammen mit dem Saalpublikum den Ablauf der Aufführung live zu beeinflussen. Hierbei sollen alternative Programmblöcke und Lieder vom Publikum ausgewählt werden, so dass dadurch eine improvisierte Programmreihenfolge entsteht.

Die Veranstaltung wird als Hyprid-Veranstaltung durchgeführt.
Daher ist die Anmeldung für eine Präsenz-Teilnahme bis 19.02.2021 und die Anmeldung für eine Online-Teilnahme bis 25.2.2021 nötig.

Weitere Informationen
0007776
-> 10 € für Präsenzteilnahme
-> kostenfrei für Onlineteilnahme
Claudius Muth, Sänger
Ulrich Pakusch, Klavier
Bitte geben Sie bei der Online-Anmeldung im Feld "Bemerkung" an, ob Sie vor Ort im Burkardushaus oder über die virtuelle Plattform der Domschule teilnehmen möchten!